Redentore

Il Redentore ist jenes Fest, zu dem die Venezianer eine ganz besondere Beziehung haben und bei dem dank des nächtlichen Riesenfeuerwerks, das Tausende Besucher anlockt, auch der touristische Aspekt nicht zu kurz kommt. Es findet immer am dritten Sonntag im Juli statt, jenem Tag, an dem die Heiligen Messen und die Gottesdienste im Beisein des Patriarchen zelebriert und die Prozession durchgeführt werden. Der wichtigste Moment ist jedoch sicherlich die Nacht von Samstag auf Sonntag: Auf der unvergleichlichen Bühne des Bacino San Marco (Wasserfläche zwischen Markusplatz, Insel S.Giorgio und der Salute-Kirche) erzeugen Lichtreflexe und Lichtspiele ein Kaleidoskop von Farben, das sich von den Kuppeln und Kampanilen der Stadt in fantastischer Weise abhebt.